Sehenswertes in Treis-Karden

Die Katholische Pfarrkirche St. Johannes des Täufer

(erbaut 1824-1831)

Die Zilleskapelle, steht am Hang des Zillesberges 

Der Marktplatz mit dem Heckedotzbrunnen ( Den Brunnen

auf dem Treiser Marktplatz ziert ein kleines Männlein - der

„Heckedotz“- er erinnert an die Vergangenheit des

Ortes).Heckedetz, das waren die Treiser, die in den

Hängen des Moseltales und der NebentälerMartberg bei Pommern

(Dünnbach, Flaumbach, Gräthbach) die Rodwirtschaft

betrieben. Die Stiftskirche (Dom) und das

Stiftsmuseum in Ortsteil Karden

Neu eröffnete längste Hängeseilbrücke Deutschlands in

Mörsdorf, 15 km von Treis-Karden

 


Telefon: 02672-7075 Fax: 02672-912326
E-Mail: rsimon1632@t-online.de   Kirchberger Str. 7  56253 Treis-Karden